DSG Pflegewohnstift Babelsberg

Soziale Betreuung

Frau Winkler Die Kunsttherapeutin Ines Winkler leitet die soziale Betreuung im Pflegewohnstift Babelsberg. Sie hat das Haus über ihr ehrenamtliches Engagement in einem ambulanten Hospizdienst kennengelernt und ist seit September 2008 Teil des Teams. Besonders wichtig ist es ihr, dass die Gruppen- und Einzelangebote auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten werden. So nimmt sie sich gemeinsam mit ihrem Team viel Zeit, neue Bewohner nach dem Einzug kennenzulernen und herauszufinden, wo die individuellen Interessen und Fähigkeiten liegen. Dadurch verändern sich die Gruppen- und Einzelangebote im Laufe der Zeit. Besondere Freude an ihrer Arbeit bereitet Frau Winkler der Kontakt zu den Bewohnern sowie die Möglichkeit, Wünsche erfüllen zu können und durch ihre tägliche Arbeit etwas Gutes zu tun.

Wohnbereichsleitung

Frau Striekert Die gelernte Krankenschwester Mandy Striekert ist bereits seit 2008 im Pflegewohnstift Babelsberg beschäftigt. Sie leitet den Wohnbereich 1 und ist zudem stellvertretende Pflegedienstleitung und Qualitätszirkel-Beauftragte. Gemeinsam mit ihrem Team legt sie besonderen Wert darauf, die Individualität und Selbstständigkeit der Bewohner zu erhalten und zu fördern. Wichtig ist ihr zudem, dass die Atmosphäre angenehm und familiär ist, damit sich sowohl die Bewohner als auch die Mitarbeiter wohlfühlen. Außerdem arbeitet Frau Striekert eng mit den Angehörigen zusammen und ist wichtiger Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen.

Küche

Kuechenteam Annetta Bujak, Philipp Karrasch und Sylvia Ambros (im Foto von links nach rechts) sind Teil des 6-köpfigen Küchenteams. Sie sind schon seit mehreren Jahren im Pflegewohnstift Babelsberg aktiv und haben bereits in anderen Pflegeheimen gearbeitet. Der Küchenchef Herr Karrasch ist diätisch geschulter Koch der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und hat Hotelküchen-Erfahrung gesammelt. Besonders wichtig ist dem Küchenteam, dass die Bewohner mit dem Essen zufrieden sind. So wird vor allem “vernünftige Hausmannskost” serviert und es wird viel frisch zubereitet. Eine Besonderheit ist, dass das Team jeden Tag frischen Kuchen backt. Zudem legen sie großen Wert auf den persönlichen Kontakt: Die Bewohner und Mieter des Service-Wohnens, die im Restaurant essen, werden direkt vom Küchenteam bedient. Dadurch kennt das Team viele Senioren persönlich und kann Anregungen, Lob und Kritik direkt entgegennehmen.

Hauswirtschaft

Frau Karbe Marina Karbe arbeitet seit 2009 im Pflegewohnstift Babelsberg. Sie ist stellvertretende Hauswirtschaftsleitung und gemeinsam mit einem 5-köpfigen Team für die Wäsche und die Zimmerreinigung zuständig. Zudem ist sie Ansprechpartner für Bewohner und Angehörige, wenn es Fragen oder Probleme gibt. Besondere Freude an ihrer Arbeit bereitet ihr die harmonische und familiäre Atmosphäre im Pflegewohnstift. Die familiäre Atmosphäre spiegelt sich auch im täglichen Umgang mit den Bewohnern wider. Zudem legt sie viel Wert darauf, dass sich die Bewohner im Pflegewohnstift wohlfühlen und das Team der Hauswirtschaft auf die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner eingeht.

Verwaltung

Frau Kaufmann Andrea Kaufmann ist seit Juni 2016 in der Verwaltung des Pflegewohnstifts Babelsberg tätig. Nach ihrem Pflege-Studium hat sie bereits Erfahrung in der Verwaltung eines anderen Hauses sowie als Qualitätsbeauftragte gesammelt. Im Pflegewohnstift Babelsberg ist sie für Verwaltungsaufgaben, die Rechnungslegung und das Beschwerdemanagement sowie für die Beratung von Interessenten zuständig. Dabei ist es ihr wichtig, sich Zeit zu nehmen und herauszufinden, was für die Interessenten wirklich wichtig ist. Zudem legt sie großen Wert auf eine freundliche und angenehme Atmosphäre sowie auf einen guten Austausch - sei es mit Bewohnern, Angehörigen, Kollegen oder externen Partnern.

Qualitätsmanagement

Dajana Ziegler ist seit April 2016 als Qualitätsbeauftragte für das Qualitätsmanagement im Pflegewohnstift Babelsberg zuständig. Die gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin hat auch einen Bachelor im Gesundheits- und Pflegemanagement absolviert und belegt derzeit ein berufsbegleitendes Masterstudium. Besonders wichtig ist es Frau Ziegler, nicht nur am Schreibtisch zu sitzen, sondern sich auf den Wohnbereichen einzubringen und einen guten Draht zu Bewohnern, Kollegen und Angehörigen aufzubauen. Freude bereitet ihr insbesondere die Möglichkeit, gemeinsam mit den Pflegekräften neue Ideen zu erarbeiten und einen Teil zur hohen Pflegequalität im Haus beizutragen.